Heißer Scheiß: WIR SIND FLIEGEN – s/t Demo

Ich geb’s ja zu: weder GIULIO GALAXIS noch DIE ROTE SUZUKI haben bei mir gezündet. Und die TREND-Cover-Songs von PRINZESSIN HALT’S MAUL fand ich gnadenlos gescheitert. Nur Measy fand ich immer einen super Typen. Um so erfreulicher, dass WIR SIND FLIEGEN endlich der verdiente Platz in der Ruhmeshalle des guten Geschmacks erobern. Das 8-Song-Demo des Duos hat ein wenig den Charme der Veröffentlichungen auf Phantom Records, macht aber nicht so auf gekünstelten Trash. Trockene, kurze Synthiesounds mit Texten, die schon ganz klar auch die trend’sche Sozialisation nicht verbergen können und es vermutlich auch nicht wollen. Allein das Denkmal für die großen TREND „Der erste Moment“ hat ein eigenes verdient. Dass der Spaß nach 10:48 aufhört und nicht künstlich in die Länge gezogen wird, erstickt jeglichen Pathos im Ansatz und folgerichtig endet es mit einem kurzen Kommentar „Kein Kuchen den Faschisten“, wo andere im Sumpf der Selbstvergewisserung versunken wären. Jetzt wünsche ich mir noch für die Zukunft eine Version von Cramps‘ „Human fly“ als Bandhymne. Bsssss, bssss, bsss….

Die EP ist als limitiertes Tape (50 Stück) und limitierte CD (100 Stück) exklusiv über den Barhill Records-Shop und die Band (Bandcamp) erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner